Zauberhafte Landhaus-Gärten PDF

Stourhead heißen das Landhaus und der zugehörige Landschaftsgarten bei Stourton in Wiltshire, ca. Das Landhaus wurde als eines zauberhafte Landhaus-Gärten PDF ersten in neopalladinischen Formen errichtet.


Författare: Andrea Christmann.
Besonders in ländlich geprägten Regionen begegnet man häufig wunderbaren Gartenparadiesen mit einer beeindruckenden Gestaltungsvielfalt. Das Buch bietet fundierte Informationen zu den grundlegenden Elementen eines gelungenen Landhausgartens wie Wegen, Zäunen, Bodenbelägen, Sichtachsen und Terassenplätzen und alles Wissenswerte zur Verwendung von Zierpflanzen wie Hortensien, Paeonien, Rosen und Sommerblumen oder Nutzpflanzen in Form von Zier- und Spalierobst, Hoch- und Gemüsebeeten oder Kräutergärten. 13 Gartenporträts zeigen abschließend eine beeindruckende Gestaltungsvielfalt, die Anregungen und Planungstipps für Gärten aller Größenordnungen bereithält. Eine Augenweide mit hohem Nutzwert!



Der Garten gehört zu den frühen und einflussreichsten englischen Landschaftsgärten. Das Gelände gehörte seit dem Mittelalter der Familie Stourton. 1448 zum Baron ernannt und erhielt 1000 acres Land, auf denen er einen Landsitz und einen Park einrichtete. Landsitz Stourton und benannte es in Anlehnung an die Quellen des Flusses Stour in Stourhead um. Er beauftragte 1721 den Architekten Colen Campbell, ein Landhaus nach dem Vorbild der venezianischen Villen des Andrea Palladio zu errichten. Es handelt sich um einen so genannten Binnengarten, was bedeutet, dass die Blick- und Wegebeziehungen auf ein Zentrum, hier den See, bezogen sind und nicht in die umliegende Landschaft führen.

Den Kern des Landschaftsgartens bildet das Tal mit den Quellen des Flusses Stour, die durch einen Damm zu einem See gestaut werden. Motto des Parks verstanden werden kann. Ein langer, schattiger Weg führt zum schmalen Anfang des Tales und dort auf die andere Seite des Sees. And drink in silence or in silence lave. Nach dem Verlassen dieser Grotte gelangt man zu einer weiteren kleineren Grotte.

Diese dritte Blickachse zeigt in einem weiteren Wasserbecken die Plastik eines sitzenden Flussgottes. Er wird gern als der Flussgott Tiber, inspiriert von Salvator Rosas Zeichnung Aeneas Und Tiber, bezeichnet. Doch lässt sich auch mutmaßen, dass es sich hier um eine Personifizierung des Flusses Stour handelt. Der Weg führt an einer gotischen Hütte vorbei. Für Painshill, den Garten von Charles Hamilton, ist bekannt, dass dieser einen hochbezahlten Schauspieler für ganze sieben Jahre suchte, der weder mit jemandem sprechen, noch sich Fingernägel oder Bart schneiden durfte. Nachdem man über den Damm auf das andere Ufer des Sees zurückgekehrt ist, eröffnet eine Weggabelung die Wahl zwischen einem leichten, ebenen Weg entlang des Seeufers und einem steilen, durch schroffe Felsen hinaufführenden Weg, der den Besucher mit herrlichen Ausblicken und einer Besichtigung des Apollontempels belohnt. Dieser gilt als einer der schönsten der Welt.

Christopher Hussey, English Gardens and Landscapes 1700-1750. Valentin Hammerschmidt – Joachim Wilke, Die Entdeckung der Landschaft. Rudolf Sühnel, Der Park als Gesamtkunstwerk des englischen Klassizismus am Beispiel von Stourhead. Diese Seite wurde zuletzt am 18. Januar 2018 um 12:02 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

Die untenstehenden Bilder lassen sich durch Draufklicken vergrößern. Mein Name ist Urte und im Elfenrosengarten blogge ich seit 2012. Hier findet ihr Garteninfos, Dekoideen für Garten und Wohnung, kleine Basteleien und natürlich viele, viele Fotos und selbstgemalte Aquarelle von meinen Lieblingen – den historischen und modernen Rosen aus meinem Garten. Neues vom Pferdehof – Wir warten auf dich!

Rezept: selbstgemachte Innviertler Grammelknödel mit Sauerkraut – Schritt für Schritt Anleitung zum Knödel formen! Noch mehr Frühling: einfach selber machen! Gibt es ein Leben nach dem Bloggen? Datenschutz, das Schreckgespenst, und das Ende der Blogs? Urlaub Teil 3, ein weisses Paradies und Pause.

This entry was posted in Geschenkbücher. Bookmark the permalink.