Vom Sinn zum Spiel PDF

Zur Geschichte der Trauerkultur vom 18. Es sind eingespielte funktionale Abläufe, die unseren Umgang mit dem Tod weitgehend bestimmen. Friedhöfen werden anonyme Urnenhaine mit weiten, namenlosen Rasenflächen ausgewiesen. Der neu installierte Friedhofsgeistliche, der seine Verstorbenen nicht mehr persönlich kennt, ist nurmehr einer von vielen Funktionsträgern in jenem kontinuierlich vom Sinn zum Spiel PDF System städtischer Infrastruktur, zu dem auch das Bestattungswesen gehört.


Författare: Hans Fabeck.

Lebensentwürfe der Moderne beziehen sich auf Sinn. Der Postmoderne ist gerade dieser abhanden gekommen. Will man nun ein ‚Leben ohne Sinn‘ nicht einfach nur ’sinnlos‘ nennen, ist dem Ernst der Moderne eine postmoderne Ethik des Spiels gegenüberzustellen.
Spiel, in drei paradigmatischen Bedeutungen entfaltet, wird sich in von Fabecks Essay als implizite Positionsbestimmung des Subjekts in der Postmoderne erweisen. Wo der Wegfall von Bezugspunkten im Allgemeinen eine Vielzahl funktional differenzierter, regelgeleiteter Systeme hervorbringt, ist jeder immer schon ‚im Spiel‘, oft in mehreren Spielen zugleich. Diese objektive Wirklichkeit nicht mehr hierarchisch zu ordnender Spiele wird subjektiv in der situativen Wahl von Lebensmöglichkeiten als die Lust am Spiel einer Patchwork-Identität erlebt. Doch lässt eine derartige ‚Selbstvermittlung‘ noch Spiel für ein ‚gutes‘, ethisch verantwortetes Leben in der Postmoderne? Und ist es überhaupt möglich, jenseits des Sinns der Moderne Konturen eines solchen Lebens zu umreißen?

Gerade im Umgang mit Tod und Trauer wird die Auflösung christlicher Traditionen also besonders deutlich. Die bisherigen Ergebnisse werden Sie überraschen. 2016: Da Claudia Rojahn ein neues wunderschönes Notenbuch veröffentlicht hat, haben wir einige Stücke entfernt, die man jetzt käuflich erwerben kann. Bitte bedenken Sie, dass Claudia Rojahn regelmässig ein neues Notenbuch veröffentlicht.

This entry was posted in Fremdsprachige Bücher. Bookmark the permalink.