So schön ist nur die Weihnachtszeit! PDF

Alle unsere Touren können von Gruppen für einen individuellen Termin gebucht werden. Abweichende Teilnehmerzahlen und Preise sind bei den Tourbeschreibungen erwähnt. Linien 16, 63, 67, Haltepunkt Bad Godesberg Bf. Die Godesberger Altstadt hat noch immer nicht so schön ist nur die Weihnachtszeit! PDF Ruhe gefunden.


Författare: Ulrike Kaup.

Hier werden Herzenswünsche erfüllt, und kleine freche Engel
erleben in der Vorweihnachtszeit die zauberhaftesten Abenteuer:
Mit diesem wunderschönen Vorlesebuch mit allerersten
Vorlesegeschichten wird die Zeit bis Weihnachten ganz sicher nicht
lang!

Nach Kriegszerstörung, „Altstadtsanierung“ und Godesberger Straßentunnel ist es schwer, den Kern von Godesberg unterhalb der Burg noch zu identifizieren. Aber Alt-Godesberg lebt nicht nur von der Erinnerung. Ausgehend von der kurfürstlichen Zeit wandern wir durch die Geschichte. Das kulturelle und wirtschaftliche Leben in Godesberg und die Entwicklung der Stadt nach den Weltkriegen prägen bis heute die Innenstadt. Nach einem Ausflug in die jüdische Welt endet der Rundgang bei der Lindenwirtin, der berühmten Godesberger Ehrenbürgerin oder auf der Godesburg. Lebte Beethoven wirklich nur für die Musik? Welche Spuren seines Privatlebens kann man noch heute in Bonn finden?

Was hat der kleine Ludwig als Kind wirklich getrieben? Alles über seine Familie und seine Schulzeit, über seinen Alltag und Freundeskreis erfahren sie auf unserer Tour. Führung durch die Ansicht einiger Originalobjekte. Fischerdorf Beuel die Wäschestadt am Rhein. Industriebetriebe aus Bonn ins „arme“ rechtsrheinische Beuel umgesiedelt.

Beuel kann auf eine spannende Industriegeschichte zurückblicken. Wir bieten einen Tapetenwechsel der besonderen Art und einen winzigen kulinarischen Höhepunkt, made in Beuel. Adresse für Software-Entwicklung und Verwaltung vollzogen hat. Anders als die Brachialarchitektur von Posttower und WCCB entsteht hier eine dem Ort angepaßte Bebauung für unterschiedliche Nutzer. Aber auch die Geschichte des Industriepioniers Bleitreu und der Zementfabrik bleibt hier noch erlebbar und wird von Anfang bis Ende vorgestellt.

Der Rundgang durch die Bonner Innenstadt zeigt Erstaunliches zur Bonner Frauengeschichte. Wie konnte es geschehen, daß aus einer Mätresse eine Heilige wurde? Warum brauchte Bonn eine Anstalt für „erstmals gefallene Mädchen“? Welche adelige Dame sorgte für einen handfesten Skandal in Bonn, und welche Bonner Frauenrechtlerin forderte schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Gleichstellung von Mann und Frau am Arbeitsplatz?

This entry was posted in Fantasy & Science Fiction. Bookmark the permalink.