Preußen zwischen Demokratie und Diktatur PDF

Dieser Artikel behandelt Staatsform, Behörden und Staatsgebiet Deutschlands unter nationalsozialistischer Herrschaft. Zu Aufstieg der NSDAP ab 1918 und Regierung von 1933 bis 1945 siehe Zeit des Nationalsozialismus, zum Parteiaufbau Struktur der NSDAP. Durch Notstandsgesetzgebung formal beibehaltene, schrittweise bis 1934 de preußen zwischen Demokratie und Diktatur PDF außer Kraft gesetzte Weimarer Verfassung vom 11.


Författare: .
In den Jahren der Weimarer Republik galt der Freistaat Preußen als ein »Bollwerk der Demokratie« – und doch endete bereits vor dem 30. Januar 1933 dieses Kapitel preußischer Geschichte, in welchem der wichtigste deutsche Gliedstaat die zuverlässigste Stütze der Republik gewesen war. Wie also waren das Ende der Weimarer Republik und die Errichtung der national-sozialistischen Diktatur möglich? Welche Rolle spielte der preußische Staat innerhalb der Umbruchphase zwischen 1932 und 1934? Diesen Leitfragen widmet sich der auf das Verhältnis Preußen–Reich konzentrierte Aufsatzband. In politik-, kultur- und ideen-geschichtlicher Perspektive werden Voraussetzungen, Rahmenbedingungen und Entwicklungen untersucht, die den Übergang von der Demokratie zur Diktatur kennzeichneten.
Mit Beiträgen u.a. von: Hannah Ahlheim, Michael C. Bienert, Siegfried Heimann, Tobias Hirschmüller, David Jünger, Hans-Christof Kraus, Lars Lüdicke, Daniel Schmidt, Hans-Ulrich Thamer, Michael Wildt.

Unter Bruch des Versailler Vertrages betrieb das NS-Regime die Aufrüstung Deutschlands und verfolgte nach außen eine aggressive Annexions- und Eroberungspolitik. Bezeichnung des deutschen Staates von 1871 bis 1945. März 1938 zeitweilig die offizielle Bezeichnung für den NS-Staat, die auch im Reichsgesetzblatt verwendet wurde. Der Erlass RK 7669 E des Chefs der Reichskanzlei, Hans Heinrich Lammers, vom 26. Expansion des NS-Staats begann, bezeichneten die deutschen Behörden dessen ursprüngliches Staatsgebiet als Altreich.

Der mythologische Ausdruck stammt aus dem christlichen Mittelalter. Im christlich-theologischen Verständnis bezeichnet der Begriff ein Zeitalter der Herrschaft des Heiligen Geistes. Grundschema der religiösen Geschichtsgliederung im Abendland dar. Ausdruck Drittes Reich geht auch der Begriff Tausendjähriges Reich auf theologische Konzeptionen des Mittelalters zurück. In chiliastischen Endzeitprophetien wurde das Tausendjährige Reich des Friedens für die Zeit nach der Wiederkunft Christi erwartet. Massenaufmärsche wie beim Reichsparteitag der NSDAP 1935 waren sichtbarer Ausdruck der NS-Ideologie und der Idee des formierten Staates. Der Nationalsozialismus verstand sich als alle Bereiche von Staat und Gesellschaft umgestaltende, revolutionäre Bewegung.

Sein Ziel war es, die Demokratie durch die Diktatur einer einzigen Partei, der NSDAP, und die grundsätzlich offene, bürgerliche Gesellschaft durch eine rassistisch definierte Volksgemeinschaft zu ersetzen. Um den Staat im Sinne des von ihnen propagierten Führerprinzips umzugestalten, hoben die Nationalsozialisten grundlegenden Rechtsprinzipien der Weimarer Verfassung auf. Ein prägender Bestandteil der NS-Ideologie war der völkische Antisemitismus und Rassismus. Nach innen sollte die Idee der Volksgemeinschaft Politik, Moral und Recht zu einem unauflösbaren Ganzen zusammenschweißen. Hitler hatte als Parteichef der NSDAP mit seinem Legalitätseid vom 25.

Ausnutzung der legalen Möglichkeiten und spätere Umgestaltung des Staates nach der eigenen Weltanschauung angekündigt. Um Demokratie und Pluralismus zu beseitigen und die Diktatur zu errichten, leitete die Regierung Hitler gleich zu Beginn Maßnahmen ein, die auf die Ausschaltung konkurrierender Machtzentren in Reich, Ländern und Kommunen abzielten und das gesamte staatliche, gesellschaftliche und kulturelle Leben der Ideologie des Nationalsozialismus unterordnen sollten. Die ersten Gleichschaltungsmaßnahmen stützten sich auf die so genannte Reichstagsbrandverordnung vom 28. Februar 1933, auf das Ermächtigungsgesetz vom 24. März 1933 und auf das Heimtückegesetz vom 20. Zunächst wurden die föderalen Strukturen der Weimarer Republik aufgehoben. Mit der Verfolgung der KPD ab dem 28.

This entry was posted in Fantasy & Science Fiction. Bookmark the permalink.