Power Snacks PDF

The examples and perspective power Snacks PDF this article may not represent a worldwide view of the subject. A picture of some low-calorie fruit and vegetable snacks, including apples, asparagus, beetroots, bell peppers, endives, and tomatoes. A snack is a small service of food, and generally eaten between meals. Snacks come in a variety of forms including packaged snack foods and other processed foods, as well as items made from fresh ingredients at home.


Författare: Fern Green.
Energie-Kick gefällig? Oder einfach nur Lust auf Süßes? Greifen Sie zu: Mit diesem tollen Clean-Eating-Buch wird gesund genascht! Wer zwischendurch einen Kraftschub braucht, füllt seine Reserven mit den zuckerfreien Superfood-Rezepten für selbst gemachte Powerriegel und Energiekugeln auf. In diesen gesunden Snacks stecken wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und natürliche Süßmacher – aber garantiert kein raffinierter Zucker, keine künstlichen Süßstoffe und keine gehärteten Fette. Das Fitness-Kochbuch erscheint im praktischen Format in der einzigartigen, übersichtlichen Darstellung. Auf jeder Doppelseite wird ein Rezept abgebildet, links die benötigten Zutaten, rechts die kurze, knackige Anleitung. Und das Beste: Das Ganze gibt’s zum kleinen Preis!

Süßigkeiten und Knabberkram machen glücklich? Stimmt, aber statt der gekauften Tafel Schokolade oder der Tüte Chips aus dem Supermarkt, gönnt man sich doch lieber das coole Fit-Food aus dem Clean-Eating-Kochbuch. Denn bei Energieriegeln und Energiekugeln aus der Eigenproduktion weiß man ganz genau, was drinsteckt. Cleane Köstlichkeiten lassen unsere Endorphine wirklich tanzen!

Ob als Stärkung im Büro, beim Sport oder als Nachtisch – Erdbeer-Mandel-Müsliriegel, Zimt-Karotten-Powerbar oder Matcha-Kakao-Balls spenden Energie, stärken das Immunsystem und fördern den Muskelaufbau. Die gesunden Snacks aus dem Clean-Eating-Buch machen fit, schlank, stark und gesund. Sie schmecken herrlich süß und das ganz ohne dick- und krankmachendes Zuckerzeug!

Traditionally, snacks are prepared from ingredients commonly available in the home without a great deal of preparation. Beverages, such as coffee, tea, are not generally considered snacks though they may be consumed along with or in lieu of snack foods. In the United States, a popular snack food is the peanut. Peanuts first arrived from South America via slave ships, and became incorporated into African-inspired cooking on southern plantations. Pretzels were introduced to North America by the Dutch via New Amsterdam in the 17th century. In the 1860s, the snack was still associated with immigrants, unhygienic street vendors, and saloons. Healthy snacks include those that have significant vitamins, are low in saturated fat and added sugars, and have a low sodium content.

This entry was posted in Jugendbücher. Bookmark the permalink.