Lieber jetzt als irgendwann PDF

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Nehmen Sie einem Durchschnittsmenschen die Lebenslüge, und Sie nehmen ihm zu gleicher Zeit das Glück. Nicht der Mörder, lieber jetzt als irgendwann PDF Ermordete ist schuldig.


Författare: Lauren Graham.

LAUREN GRAHAM, BEKANNT AUS „GILMORE GIRLS“, erzählt eine Geschichte, die ihre eigene sein könnte.

Franny Banks ist zwar ein bisschen chaotisch, aber vor allem witzig, charmant und klug – eigentlich müsste sie alle ihre Ziele erreichen können:

– Schauspielerin werden
– den Durchbruch schaffen
– Mann fürs Leben finden

Für den Notfall hat sie trotzdem einen Plan B:

– langjährigen Freund Clark heiraten
– Englisch-Lehrerin werden
– in einen Vorort ziehen

Doch ihr „Ultimatum zur Traumverwirklichung“ von drei Jahren läuft bald ab. Als sich herausstellt, dass sogar Plan B geplatzt ist, lautet Frannys Motto deshalb: Lieber jetzt als irgendwann.

Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir. Nicht für einen Wald voll Affen! Nicht mitzuhassen, mitzulieben bin ich da. Nichts ist mächtiger als eine Idee, deren Zeit gekommen ist. Nie war er so wertvoll wie heute.

Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten. Niemals davon sprechen, immer daran denken. Noch am Grabe pflanzt er die Hoffnung auf. Nun hat die liebe Seele Ruh. Nun leb’ wohl, du kleine Gasse! Nun muss sich alles, alles wenden.

Nun sei bedankt, mein lieber Schwan! Nur die größten Kälber wählen ihre Metzger selber. Nur ein toter Indianer ist ein guter Indianer. Nur einen Sommer gönnt, ihr Gewaltigen! Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß, was ich leide! Sie geht auf den bekannten Rechenmeister Adam Ries zurück, der 1528 in Annaberg als Buchführer in den Bergwerksdienst eintrat.

Es folgten noch drei weitere Lehrbücher, die, im Gegensatz zu den bis ins 16. Jahrhundert üblicherweise in Latein abgefassten Rechenbüchern, in deutscher Sprache abgefasst sind. Riese war eine schon zu Lebzeiten des Mathematikers vorkommende Variante des Namens Ries und blieb in der Redewendung bis heute erhalten. Die Ursprünge der Verwendung des Namens in Bezug auf korrekte Rechenergebnisse sind ungewiss. Die Redewendung geht wahrscheinlich auf den Meistergesang zurück, in dessen so genannter Tabulatur die Regeln und Konventionen der Kunst des Meistergesangs niedergelegt waren. Möglicherweise ist der Ursprung der Wendung aber auch in einer Äußerung des Preußenkönigs Friedrich II. Bismarck fordern sich gegenseitig zum Fußkuss auf.

This entry was posted in Ratgeber. Bookmark the permalink.