Karl Marx zur Einführung PDF

Die GKPN sieht sich der langen Tradition des kritischen Denkens verpflichtet, zu der u. Gesellschaft: Wenn Sie unsere Gesellschaft karl Marx zur Einführung PDF nicht kennen und sich zunächst über die GKPN selbst informieren wollen – z.


Författare: Rolf Peter Sieferle.
Unter seinen Zeitgenossen war Karl Marx vor allem als Politiker
bekannt. In dieser Einführung steht dagegen sein theoretisches
Werk im Vordergrund. Marx befasste sich mehr als 25 Jahre lang
mit der Kritik der Politischen Ökonomie, die auch als eine allgemeine Theorie des Kapitalismus verstanden werden kann. Dabei entwickelte er nicht nur eine eigentümliche Mehrwerttheorie,
sondern er machte auch Aussagen über die historische Dynamik
der kapitalistischen Produktionsweise, die er einer Endkrise zutreiben sah, auf welche eine sozialistische Umwälzung folgen
sollte. In der vorliegenden Einführung wird diese Argumentation
nachgezeichnet und verständlich gemacht, weshalb die marxsche
Lehre zum theoretischen Fundament der sozialistischen Arbeiterbewegung werden konnte.

Kontakt: Wenn Sie mit Anliegen, Fragen oder Feedback an uns herantreten wollen, finden Sie unter Kontakt für jeden Bereich den richtigen Ansprechpartner. K-Lesern als Autor zahlreicher Beiträge bekannt war. K im Jahr 1994 unterstützte er unsere Zeitschrift vielfach mit wichtigen Beiträgen sowie unsere Veranstaltungen durch Referate im Spannungsfeld von Evolutionstheorie, Wissenschaft und Philosophie. Unvergessen ist uns seine engagierte und humorvolle Argumentationsweise, die uns ebenso fehlen wird wie der persönliche Austausch mit ihm.

K werden ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren. Lesen Sie hierzu auch den Nachruf unseres Mitherausgebers Dr. Postversand und wird in Kürze zugestellt. Die diesjährige Mitgliederversammlung der Gesellschaft für kritische Philosophie Nürnberg findet am Mittwoch, dem 18. April 2018 im Nachbarschaftshaus Gostenhof statt. Alle Mitglieder sind herzlich dazu eingeladen. Mitglieder, die nicht persönlich erscheinen können, sind gebeten, Kritik bzw.

This entry was posted in Geschenkbücher. Bookmark the permalink.