Juristische Methodenlehre PDF

Zur Navigation springen Zur Suche springen Juristische Methodenlehre PDF juristische Sekunde oder logische Sekunde ist eine aus dem römischen Recht stammende Erklärungsfigur in der Rechtswissenschaft. Beide Benennungen sind in der Rechtswissenschaft in Gebrauch.


Författare: Reinhold Zippelius.
Lernen mit dem JuS-System.
Für das Verständnis des Rechts
ist es unerlässlich, nicht nur das materielle Recht, sondern auch die Methoden der Rechtsfindung zu verstehen. Unabhängig von rechtsphilosophischen Streitigkeiten vermittelt der »Zippelius« das hierfür nötige Handwerkszeug. Das Werk besticht – anders als die meisten Methodenlehren – insbesondere durch seine knappe und stringente Darstellungsweise.
Behandelt werden u.a.:
o Begriff und Funktion des Rechts
o Aufbau und Zusammenhänge der Rechtssätze
o Auslegung, Ergänzung und Berichtigung von Gesetzen
o Anwendung der Rechtsnormen
o logische Formalisierung und Datenverarbeitung.
Für die 11. Auflage wurden mehrere zentrale Kapitel des Werkes grundlegend überarbeitet.

Die juristische Sekunde ist eine Rechtsfigur für einen kurzen, gedachten Augenblick im Sinne eines fiktiven, infinitesimalen Zeitpunkts und keine Sekunde im Sinne einer Zeiteinheit. Die zeitliche Ausdehnung einer juristischen Sekunde ist mithin exakt null. Ein Anwendungsgebiet der juristischen Sekunde wird ist die Theorie des sogenannten sachenrechtlichen Durchgangserwerbs. Hier dient sie zur bildhaften Erklärung von Rechtsvorgängen, wobei der Übertragungsvorgang eines Rechts bei Kreditsicherheiten eine Rolle spielt. BGB als Zubehör in den Haftungsverband eines Grundpfandrechts fällt. Veräußerer des Anwartschaftsrechts eintrat, hatte das Reichsgericht in seiner Entscheidung vom 4.

1 BGB verlangen kann, wenn der Erblasser die Todesfallleistung einer von ihm auf sein eigenes Leben abgeschlossenen Lebensversicherung mittels einer widerruflichen Bezugsrechtsbestimmung einem Dritten schenkweise zugewendet hat. Ohne juristische Sekunde als gedachten Zwischenschritt könnten rechtliche oder tatsächliche Umstände den Übergang eines Rechts auf einen Dritten nur schwer oder gar nicht logisch nachvollziehbar sein. Im letzten Beispiel dagegen dient sie dagegen zur Verdeutlichung des Unterschieds der Ansprüche zu Lebzeiten und nach dem Tode. Die Bedeutung dieser Denkfigur liegt daher bei der Veranschaulichung der Rechtsvorgänge. Sie erklärt die Entstehung von Rechten, schafft aber keine Rechte selbst.

Franz Wieacker, Die juristische Sekunde: Zur Legitimation der Konstruktionsjursprudenz, in: Existenz und Ordnung, FS Erik Wolf, 1962, S. Max Kaser, Römische Rechtsquellen und angewandte Juristenmethode, 1986, S. Peter Bülow, Recht der Kreditsicherheiten, 2003, S. Mai 1995, NJW 1996, 1079, jurion. Diese Seite wurde zuletzt am 9.

November 2018 um 22:34 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Sie wird in der Rechtswissenschaft verwendet, um einen bestimmten Punkt von nach Buchstaben gegliederten Aufzählungen in Rechtsnormen zu zitieren. Diese Seite wurde zuletzt am 20. Mai 2018 um 16:39 Uhr bearbeitet.

Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Zur Navigation springen Zur Suche springen Die juristische Sekunde oder logische Sekunde ist eine aus dem römischen Recht stammende Erklärungsfigur in der Rechtswissenschaft. Beide Benennungen sind in der Rechtswissenschaft in Gebrauch.

Die juristische Sekunde ist eine Rechtsfigur für einen kurzen, gedachten Augenblick im Sinne eines fiktiven, infinitesimalen Zeitpunkts und keine Sekunde im Sinne einer Zeiteinheit. Die zeitliche Ausdehnung einer juristischen Sekunde ist mithin exakt null. Ein Anwendungsgebiet der juristischen Sekunde wird ist die Theorie des sogenannten sachenrechtlichen Durchgangserwerbs. Hier dient sie zur bildhaften Erklärung von Rechtsvorgängen, wobei der Übertragungsvorgang eines Rechts bei Kreditsicherheiten eine Rolle spielt. BGB als Zubehör in den Haftungsverband eines Grundpfandrechts fällt. Veräußerer des Anwartschaftsrechts eintrat, hatte das Reichsgericht in seiner Entscheidung vom 4.

This entry was posted in Fantasy & Science Fiction. Bookmark the permalink.