Homöopathie und Astrologie PDF

Esoterik-Kritik: Esoterik ist ein Sammelbegriff für Sekten, Ideologien und Homöopathie und Astrologie PDF-Angebote. Oft sind Extremismus und Antisemitismus enthalten. Psiram, Eso-Watch, Eso-Beobachtung  Wichtigste Esoterik-kritische Website ist www.


Författare: Andreas Bunkahle.
Dieses Buch gibt erstmals in der Geschichte der Homöopathie einen praktisch gangbaren Weg vor, um die Astrologie bzw. die astrologische Medizin (Astromedizin) als Diagnose- und Therapiewerkzeug für die Homöopathie sinnvoll einzusetzen. Es werden nach einer kurzen Einführung in die Homöopathie und die Astrologie die praktischen Werkzeuge der Astromedizin vorgestellt und detailliert in ihrer Verwendung beschrieben. Dieses Buch ist keine Theorie, sondern ein Leitfaden für den praktischen Einsatz der Astrologie zur homöopathischen Arzneimittelfindung und basiert auf jahrzehntelangen Recherchen und Forschungen des Autors, der auf diesem Gebiet weltweit unübertroffen eine einzigartige Synthese der beiden Künste der Homöopathie und der Astrologie geschaffen hat. Dabei wird sowohl die Homöopathie als auch die Astrologie in allen ihren Eigenheiten vollständig berücksichtigt. Es wird eine Therapie mit einer einzigen homöopathischen Arznei angestrebt und der entsprechende praktische Weg dorthin aufgezeigt.
Das Buch enthält außerdem eine kleine homöopathisch-astrologische Materia Medica der Essenzen von 50 vielgebrauchten homöopathischen Arzneien (sogenannte Polychreste), ein ausführliches astromedizinisches Repertorium und weitere entsprechende Rubriken, um die Arzneien nach astrologischen Konstellationen nachzuschlagen.

Betreiber und Autoren der Website sind anonym. Bis 2012 hiess diese Website Esowatch. Esoterik-Anbieter Europäische Gesellschaft für Bioenergetik Extrasens e. Administrativer Ansprechpartner ist dessen Präsident Jörg Lehnert. Arzneimittelhersteller finanzieren einen Journalisten, der die Kritiker ihrer Produkte namentlich an den Netz-Pranger stellt. Aber nicht alle Angebote sind so harmlos, wie sie klingen.

Nicht von ungefähr fordert die Hamburger Sektenbeauftragte Ursula Caberta seit Langem einen religiösen Verbraucherschutz, um der vagabundierenden Spiritualität Herr zu werden. Ein demokratischer Staat kann es sich nur begrenzt leisten, dass ihm die denkenden Menschen abhandenkommen‘, sagt sie. Schulen und Universitäten bemühen sich um Vermittlung der Fähigkeit, den eigenen Verstand auf der Grundlage gesicherter Erkenntnisse zu benutzen. Ziel für den Umgang mit anderen Leuten: Kritische Toleranz. Keineswegs nur derer, deren eigener Verstand nicht ausreicht.

Die Esoterik behauptet, der Einzelne und die Menscheit würden von Kräften gesteuert, die sich mit Verstand und Vernunft nicht erklären lassen. Esoteriker behaupten, besondere oder übernatürliche Fähigkeiten oder Eigenschaften zu haben, erkennen und anderen beibringen zu können. Fähigkeiten oder Eigenschaften, die angeblich nur von Esoterikern erkannt werden können. Farbschleier um den Körper, den nur Esoteriker sehen können. In Menschen, die angeblich besondere Fähigkeiten oder Eigenschaften oder Kenntnisse haben.

Und in Menschen, welche die angeblich besonderen Fähigkeiten oder Eigenschaften oder Kenntnisse nicht haben oder niemals haben können. Etwa, weil sie die falschen Eltern oder Gene oder die falsche Hautfarbe haben oder keine „Arier“ sind. Esoterik als Unterhaltung kann harmlos sein. Das gilt allerdings keineswegs, wenn Esoterik durch die Unterhaltungsindustrie verbreitet wird. Sie macht vielfach die Bemühungen von Schulen und Universitäten um die Vermittlung der Grundlagen der Benutzung des Verstandes zunichte. Viele, die immer wieder vom angeblich geringen Nutzen von „Schulweisheit“ und „Schulmedizin“ hören, glauben das letztlich und geben das dann an ihre Kinder weiter.

Viele halten dann ihre eigene Überzeung oder ihre eigene Unkenntnis für massgeblich. Und manche halten sich selbst dann für den Mittelpunkt der Welt. Esoterik als Sammelbegriff Der Begriff Esoterik wird umgangspsrachlich vielfach gleichbedeutend benutzt mit Okkultismus, Magie und Aberglaube. New Age“ war in den 1980ger Jahren der wichtigste Sammelbegriff.

This entry was posted in Bücher-Reihen. Bookmark the permalink.