Hermann Schelenz PDF

Pharmazeuten sind Personen, die das zweite Staatsexamen des Pharmaziestudiums bestanden haben. Pharmaforschung findet sowohl in Pharmaunternehmen als auch an Universitäten statt. Seit jeher beschäftigten sich die Menschen hermann Schelenz PDF Bereichen der Pharmazie. Fächer sind etwa zu gleichen Teilen gewichtet.


Författare: Till Fuxius.

Die Studie zu Hermann Emil Schelenz (1848-1922) beleuchtet sein Leben und
Werk als Apotheker, Großindustrieller und Historiker.
Seine Korrespondenz
wird ausführlich dargestellt.
So kann festgehalten werden, dass er Briefkontakt zu führenden
Wissenschaftlern seiner Zeit unterhielt.
Der Schwerpunkt des Werkes liegt auf der Darstellung seines
wissenschaftlichen Werkes als Schriftsteller und Mitbegründer der modernen
wissenschaftlichen Pharmaziegeschichtsschreibung. Er widmete sich
hauptsächlich pharmazie-, medizin-, naturwissenschafts-, und
kulturhistorischen Themen und verfasste auf diesen Gebieten etwa
zweitausend kleinere und größere Aufsätze und Rezensionen sowie bedeutende
Standardwerke, von denen die 1904 in Berlin erschienene "Geschichte der
Pharmazie" das bekannteste ist. Es kann gezeigt werden, dass auch seine anderen Monographien eine durchaus ähnliche Beachtung fanden.
Aus dem Inhalt:

  • Lebensweg
  • Tätigkeit als Apotheker, Industrieller und Historiker
  • Persönlichkeitsbild und Privatleben
  • Politisches und gesellschaftliches Engagement
  • Wissenschaftliches Werk
  • Wirkungs- und Rezeptionsgeschichte
  • Regesten zu Schelenz‘ Korrespondenz, insbesondere mit dem Julius
    Springer-Verlag
  • Bibliographie

Die Pharmakologie und Toxikologie umfasst Physiologie und Pathophysiologie sowie die Wirkung von Arzneistoffen und Giften im menschlichen Körper. Brücke zwischen Wissenschaft und pharmazeutischer Praxis knüpfen. Die Pharmakoepidemiologie und Pharmakoökonomie, welche die epidemiologischen und ökonomischen Aspekte der Arzneimittelanwendung zum Gegenstand haben. In den meisten Prüfungsordnungen der Universitäten mit Ausbildungsangeboten zum Pharmazeuten sind diese Fächer inzwischen obligatorisch, z. Die Notfall- und Katastrophenpharmazie beschäftigt sich mit der Sicherstellung der Arzneimittelversorgung in außergewöhnlichen Situationen.

In einigen Ländern außerhalb des deutschen Sprachraums ist auch die Sozialpharmazie verankert. Pharmazeutische Präparate werden häufig industriell von Pharmaunternehmen hergestellt. Alfred Adlung, Georg Urdang: Grundriß der Geschichte der deutschen Pharmazie. Seine Entstehung und geschichtliche Entwicklung bis zum XX. Heidrun Eckner, Juliane Gruner, Adriane Jorek: Studienführer Pharmazie 1. Bd I: Von den Anfängen bis zum Ausgang des Mittelalters.

This entry was posted in Geschenkbücher. Bookmark the permalink.