Gemeinsam die Magersucht besiegen PDF

Nun bin ich guter Dinge ins Referendariat gestartet, denn eines war für mich klar: Es kann nur besser werden. Von vorn: Mir wurde ein Ausbildungsplatz an einem sehr guten Gymnasium im Berliner Speckgürtel zugeteilt. Schüler aus gutbürgerlichen, bildungsnahen Haushalten stammen, ihnen von zu Hause gemeinsam die Magersucht besiegen PDF die hohe Relevanz schulischer Bildung nahegebracht wird und sie sich daher im Unterricht artig betragen, ihre Hausaufgaben erledigen und nach guten Noten streben.


Författare: Janet Treasure.

Dieses Buch hilft, die Magersucht nicht nur zu verstehen, sondern auch, sie gemeinsam zu bewältigen. Janet Treasure erklärt Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten an zahlreichen Beispielen, und sie beschreibt einfühlsam, wie die Krankheit sich anfühlt. Ihre Hinweise unterstützen die Erkrankten selbst, ihre Familien und Freunde, Ärzte, Lehrer und Therapeuten.
Für die Neuausgabe holte die international bekannte Ärztin Janet Treasure ihre geheilte Patientin June Alexander und die Illustratorin Elise Pacquette mit ins Boot. Anschaulich werden die Ängste und Sorgen dargestellt, die vor und während einer Therapie auftreten, wie man am besten mit Rückschlägen umgeht, und die verschiedenen Stadien der Heilung. Besonders hilfreich: der aktualisierte Selbsthilfeteil für Betroffene und Angehörige sowie individuelle Leitfäden für Lehrer, Therapeuten und Ärzte.

Ja, ich hätte einen großartigen Job, wenn mir nicht so verdammt gegen den Strich ginge, dass die notengeilen Kinder in Unterrichtsgesprächen auf die Fragen des Lehrers nur mit Aussagen antworten, die dieser vermeintlich hören will. Fragt man sie zu einem Thema nach ihrer eigenen Meinung, bleiben die Arme, insbesondere die der Mädchen, unten. Ich notierte das Ergebnis an der Tafel, wo sich bereits eine stattliche Anzahl an emanzipierten und politisch korrekten Schülerantworten gesammelt hatte. Maße von Toleranz, Solidarität und einem ausgeprägten Sinn für Gleichheit und Gerechtigkeit zeugte. Eher wird Robert Geißen der nächste deutsche Bundespräsident als dass in dieser Klasse eine kontroverse Diskussion geführt wird. Ich hielt kurz inne und besah mir das Tafelbild, das jedem Gleichstellungsbeauftragten Tränen der Rührung in die Augen getrieben hätte.

Ich wende mich jetzt an die Jungs der Klasse. Geht mal kurz in euch und stellt euch vor, ihr wärt jetzt Mitte Dreißig und hättet eine kleine Familie. Eure Ehefrau verdient 1000 Euro mehr pro Monat als ihr. Kein einziger Schüler zeigte auf, aber ich beobachtete, wie einige der Jungen sich gegenseitig angrinsten und bedeutungsschwangere Blicke austauschten. Und siehe da: Ein Arm nach dem anderen wurde zögerlich in die Höhe gereckt. Ich habe mich nicht für den Lehrerberuf entschieden, weil ich kleine Köpfe so gern mit all dem großen Unsinn füttern wollte, die die Rahmenlehrpläne uns diktieren.

Diesen stehe ich nicht zuletzt so kritisch gegenüber, weil mich die dortigen Formulierungen daran zweifeln lassen, dass es den Autoren darin tatsächlich um die Förderung und Entwicklung junger Menschen geht. Unterschied zwischen Haupt- und Nebensätzen erkläre. Warum ich dann überhaupt auf Lehramt studiert habe? Ich bekam es mit Fridolin zu tun.

Fridolin ist 14 Jahre alt und, euphemistisch ausgedrückt, eine Herausforderung. Namen schrieb und sich lautstark über seinen vermeintlichen Gag beölte. Um es kurz zu machen: Der Backfisch sprengte mir mit seinem Verhalten und dadurch, dass er auch andere zur Nachahmung anstachelte, die ganze Stunde. Natürlich empfand ich Fridolin als anstrengend, aber ich nahm ihm sein Verhalten nicht übel. Man muss kein Psychiater sein, um festzustellen: Das Kind hat Probleme. Ich sprach eine Lehrerin auf den Jungen an.

This entry was posted in Kalender. Bookmark the permalink.