Experiential Learning Theory nach David Kolb PDF

Die Einteilung von Lernern nach Lerntypen auf Grund ihrer bevorzugten Lernaktivität wurde von Frederic Vester in seinem Buch Denken, Lernen, Vergessen propagiert. Auf welche Experiential Learning Theory nach David Kolb PDF kann zurückgegriffen werden?


Författare: Klaudia Woller.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Sport – Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,0, Universität Wien (Institut für Sportwissenschaften), 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: David Kolb’s Modell des Experiential Learning ist in zahlreichen Diskussionen über Theorie und Praxis der (Weiter-)Bildung und Erziehung sowie des lebenslangen Lernens vertreten. Es kann als eine der bedeutendsten Grundlagen für die Praxis der Experiential Education sowie für weitere Theorieentwicklungen angesehen werden.
Im Rahmen dieser Arbeit wird Kolb’s Modell, seine Entwicklung in philosophisch-historischer Perspektive und die Grundprinzipien sowie die darauf aufbauenden Lernstile erläutert. Im Anschluss daran wird die Anwendung und praktische Umsetzung der Experiential Learning Theory beschrieben, bevor Kritiken des Modells verschiedener Autoren zusammengefasst und (Weiter-)Entwicklungen vorgestellt werden.

This entry was posted in Fachbücher. Bookmark the permalink.