Elemente der Achten Hauptgruppe PDF

Co steht für das Element Cobalt. Elementsymbole mit mehr als zwei Buchstaben gibt es bei endgültig benannten Elementen nicht. Elemente der Achten Hauptgruppe PDF Elementsymbole werden benutzt um Verbindungen von Atomen auszudrücken.


Författare: Heinrich Kahle.

Dazu werden die Symbole aller in der Verbindung enthaltenen Elemente und deren Anzahl angegeben. Die Reihenfolge der Elementsymbole in den Formeln der Verbindungen richtet sich nach der Stellung im Periodensystem: Das Elementsymbol, das weiter links steht, ist das Erstgenannte, sobald Elementsymbole untereinander stehen, wird das untere zuerst genannt. Ausnahmen gibt es beim Wasserstoff, wenn er sich mit Stickstoff oder Kohlenstoff verbindet. Benennung, die Nomenklatur von Verbindungen, die sich aus der Symbolschreibweise ergibt. Die systematische Benennung von Verbindungen ergibt sich aus den Namen der beteiligten Elementen, unter Verwendung von Zahlwörtern. Sie heißen der Reihe nach: Mono-, Di-, Tri-, Tetra-, Penta-, Hexa-, Hepta-, Okta-, Nona-, Deka-, und so weiter. Verbindungen mit drei oder mehr Elementen haben meist Trivialnamen.

Bei der Symbolschreibweise H2O von Wasser wird die Zusammensetzung der kleinsten Teilchen des Wassers beschrieben. Diese kleinsten Teilchen bezeichnet man auch als Moleküle. Die Schreibweise von Molekülen mit Hilfe der Elementsymbole bezeichnet man auch als Summenformel. Bei vielen Verbindungen, den sogenannten Salzen, gibt die Formel dagegen nicht die Zusammensetzung eines Moleküls an. Hier ist das Verhältnis 1 zu 1, das heißt auf jedes Natrium-Kation kommt ein Chlor-Anion.

Symbole werden auch benutzt um Reaktionsgleichungen aufzustellen. Reaktionsgleichungen beschreiben chemische Vorgänge, die man beispielsweise in der Natur beobachtet oder absichtlich im Labor herbeiführt. Allerdings liefert eine Reaktionsgleichung nicht nur qualitative Informationen über die Reaktion. Diese Gleichheit ist hier noch nicht vorhanden, was man daran erkennt, dass die Anzahl der Atome jedes beteiligten Elementes auf beiden Seiten der Reaktionsgleichung nicht übereinstimmen. Diese beziehen sich auf das chemische Element davor und geben an, wie viele Atome davon in dem Molekül vorhanden sind. Ist die Formel eines Stoffes bekannt oder aufgestellt worden, so darf man diese Zahlen nicht mehr ändern, denn andere Zahlen würden neue Stoffe angeben. Die Zahlen, die im Formelschema vor den chemischen Formeln vorkommen, nennt man Koeffizienten.

Diese geben die Anzahl der Moleküle des jeweiligen Stoffes an und dürfen für die Ausgleichsrechnung verändert werden. Komplexe Ausgleichsrechnungen lassen sich mit Hilfe von Gleichungssystemen lösen. Dabei vergibt man für jedes Edukt und Produkt eine andere Variable, so dass die Reaktionsgleichung wie folgt aussieht. Dazu multipliziert man für jedes Element die einzeln Koeffizienten mit der Anzahl des Elements im jeweiligen Molekül und summiert die Terme. Die Summe der Edukte und Produkte wird gleichgesetzt. Vier Unbekannte und drei Gleichungen lassen sich nicht eindeutig lösen.

Es gibt jedoch zwei Nebenbedingungen, die es erlauben das Gleichungssystem eindeutig zu lösen: 1. Die Lösungsmenge ist für alle gesuchten Koeffizienten die Menge der natürlichen ganzen Zahlen. Das ergibt sich aus der Tatsache, dass die Welt aus Atomen besteht. Es ist der kleinste Satz dieser Koeffizienten gesucht. Atomen, sondern aus Molekülen mit zwei Atomen, wie z.

Als Regel kann man sagen, dass alle bei Normbedingungen gasförmigen Elemente außer den Edelgasen als zweiatomige Moleküle vorliegen. 3 C-Atome und 6 O-Atome enthalten. Diese Seite wurde zuletzt am 22. Juni 2018 um 18:48 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Dies ist ein als exzellent ausgezeichneter Artikel.

This entry was posted in Schule & Lernen. Bookmark the permalink.