Ein Fall für den Mäusedetektiv PDF

Romanfigur, die in zwei Sherlock-Holmes-Geschichten von Sir Arthur Conan Doyle entscheidende Rollen spielt und in fünf anderen erwähnt wird. Moriarty wurde von Doyle als ein dem Detektiv ebenbürtiges kriminelles Genie erdacht. Im Jahr 1891 gelang es Sherlock Holmes mehrfach, die Pläne Moriartys zu vereiteln und schließlich dessen Organisation zu sprengen. Der Ein Fall für den Mäusedetektiv PDF entging jedoch seiner Verhaftung und verfolgte Holmes durch England, Frankreich, Belgien und die Schweiz, wo es am 4.


Författare: Claudia Ondracek.
Falscher Verdacht
Der Fressnapf von Kater Felix ist leer und er beschuldigt die Maus Käthe. Gut, dass ihr Onkel ein Detektiv ist und sich auf die Suche nach dem wahren Dieb macht. Auch Käthe liest fleißig Spuren und sammelt Beweise.

Wie Sherlock Holmes selbst, so hat auch Professor Moriarty ein außergewöhnliches Nachleben entwickelt, doch anders als dieser hat er kein wirkliches Eigenleben. Holmes verkettet, und kaum einer seiner Auftritte kommt ohne eine Referenz auf den großen Detektiv aus. Holmes’ früherer Hauslehrer und Liebhaber seiner Mutter, der lediglich in der drogenbenebelten Vorstellung seines einstigen Schülers zum kriminellen Genie mutiert. Zu den Vorgängen an den Reichenbachfällen gibt es eine Anzahl alternativer Versionen abseits von denen Doyles, Dibdins und Pauls.

Napoleon des Verbrechens und der große Detektiv hätten ein Abkommen getroffen, künftig die Wege des jeweils anderen zu meiden. Moriarty und Holmes auf einer Illustration Sidney Pagets und schildert die Antagonisten als geklonte Zeitreisende aus dem 24. Moriarty den Sturz in die Reichenbachfälle mit schwersten Verletzungen überlebt. Auch in dem 2014 erschienenen Roman Der Fall Moriarty von Anthony Horowitz überlebt Moriarty den Kampf an den Reichenbachfällen.

Es handelt sich dort aber um einen Trick, um kriminellen Widersachern aus den USA, die sein Verbrecherimperium mittels Terrormethoden übernommen haben, zu entgehen und sich zu rächen. Hiernach begegnet eine junge Frau, Anna Kronberg, die lange als Mann verkleidet gelebt sowie Medizin studiert und als Arzt praktiziert, Holmes, der sich mit ihr verbunden fühlt. Eine andere Vorgeschichte des Zweikampfes schildert Johanna M. Watson mit den Auswirkungen des kriminellen Treibens von Moriarty konfrontiert wird. Tochter des verstorbenen Professors Moriarty dessen kriminelle Infrastruktur dazu, sich an dem 1918 im Ruhestand befindlichen Holmes und dessen junger Gefährtin Mary Russell zu rächen, scheitert aber letztlich.

This entry was posted in Fantasy & Science Fiction. Bookmark the permalink.