Die Prüfung der Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel PDF

Zur Navigation springen Zur Suche springen Kaufmann im Einzelhandel bzw. Kaufleute im Einzelhandel informieren und beraten Kunden, verkaufen ihre vorhandenen Waren und kassieren den Preis für die Ware. Sie übernehmen die Prüfung der Verkäufer und Kaufleute im Einzelhandel PDF betriebswirtschaftliche Aufgaben im Personal- und Rechnungswesen, wirken bei der Ladendekoration und bei der Sortimentsgestaltung mit.


Författare: Olaf Vorwerk.
Dieses Lern- und Übungsbuch enthält den kompletten Prüfungsstoff der dreijährigen Ausbildung der Verkäufer/innen und Kaufleute im Einzelhandel. Die Inhalte aller Lernfelder in den vier Prüfungsbereichen sind in Form von klausurtypischen Fragen, Aufgaben und Fällen aufbereitet. Damit schließen Sie Wissenslücken und gewinnen Sicherheit für die Zwischen- und Abschlussprüfung.
Mithilfe des ausführlichen Lösungsteils überprüfen Sie Ihren Kenntnisstand und Ihren Lernfortschritt. Eine Musterprüfung ermöglicht Ihnen das Üben unter realitätsnahen Prüfungsbedingungen. Einfach erklärte Lösungen erleichtern Ihnen das Verständnis.
Das Buch wurde auf der Grundlage der aktuellen Ausbildungsordnungen für Verkäufer/innen und Kaufleute im Einzelhandel konzipiert. Durch die lehrplanorientierte Gliederung des Lernstoffs können Sie das Werk vom ersten Tag der Ausbildung bis zur Abschlussprüfung verwenden.
Rechtsstand 1. 4. 2013.
Aus dem Inhalt: Verkauf und Marketing. Warenwirtschaft und Rechnungswesen. Wirtschafts- und Sozialkunde. Geschäftsprozesse im Einzelhandel.
Die Vorauflagen erschienen unter dem Titel "Die Prüfung der Kaufleute im Einzelhandel".

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Kaufleute im Einzelhandel insbesondere in Fachgeschäften, Filialen oder Fachmärkten. Im Jahr 2011 wurden in Deutschland 29. Auf der deutschen Rangliste der Ausbildungsberufe nach Neuabschlüssen steht der Ausbildungsberuf damit auf Rang 1. Der Beruf wird ohne Spezialisierung nach Fachrichtungen oder Schwerpunkten im Handel ausgebildet. Die Ausbildungsinhalte umfassen unter anderem die Vermittlung von Kenntnissen in der Warenannahme, Warenkontrolle, der Verkaufsvorbereitung sowie der Lagerwirtschaft. Ein weiterer Lernbereich umfasst die Kundenkommunikation, z. Führen von Beratungs- und Verkaufsgesprächen sowie die Abwicklung von Reklamationen.

Die reguläre Ausbildungszeit beträgt drei Jahre. Die Kaufleute werden bis zum 2. Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel direkt fortzusetzen. Die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann erfolgt ebenfalls im Rahmen einer dreijährigen Lehre im dualen Ausbildungssystem an den entsprechenden Berufsschulen und bei gewerblichen Lehrbetrieben.

Im Unterschied zu Deutschland gibt es in Österreich keine gesonderte Ausbildung zum Verkäufer. Die Ausbildungsinhalte unterscheiden sich nicht wesentlich von jenen in Deutschland. Die schwerpunktspezifischen Ausbildungsinhalte ergeben sich aus den jeweiligen Tätigkeitsbereichen. Die Ausbildung endet mit der Lehrabschlussprüfung, die sich aus einem schriftlichen und mündlichen Teil zusammensetzt. Das Problem der Niedriglohnbeschäftigung im deutschen Einzelhandel sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit ist signifikant angewachsen. Der private Dienstleistungssektor, zu dem auch der Einzelhandel zählt, weist generell eine niedrigere Tarifabdeckung und stärkere Verbreitung von atypischen Beschäftigungsformen, insbesondere Minijobs und Zeitarbeit, auf. So ist im Zeitraum von 1999 bis 2009 ein Anstieg von Teilzeitstellen zu verzeichnen.

Nach der dualen Ausbildung endet das befristete Dienstverhältnis. Die Übernahmequote in ein Arbeitsverhältnis durch ihre Ausbildungsbetriebe für Kaufleute im Einzelhandel sinkt. 8 Abkürzung und Verlängerung der Ausbildungszeit. Zusammenfassung einer Studie der Bertelsmannstiftung von 2010 Info des Deutschen Handelsverbandes abgerufen am 31. Berufe im Spiegel der Statistik Info des Deutschen Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung abgerufen am 31.

This entry was posted in Geschenkbücher. Bookmark the permalink.