Die Ostsee PDF

Jugend-Gruppenreise an der Ostsee die Ostsee PDF anders! Eine Klassenfahrt, bei der alle einmal abschalten können. Unser Gästehaus bietet Platz für bis zu 41 Übernachtungsgäste in 13 Zimmern. Für große Gruppen steht zusätzlich ein Dormitory mit 6 Betten in einem Nebengebäude zur Verfügung.


Författare: Florian Liedl.

Fachleute vom "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland" (BUND) untersuchen das Ökosystem Ostsee: seine Entstehung, seine Artenvielfalt, seine Gefährdung. Stichworte ihrer Bestandsaufnahme sind: Tourismus, Fischerei, Schiffsverkehr, militärische Altlasten sowie die Folgen von Sauerstoffmangel und giftigen Abwässern. Eindringlich plädieren sie für drastische Maßnahmen zur Rettung der einmaligen Ostsee-Natur.

Ein Natur-Erlebnis-Raum, der  Energie-Erlebnis-Park und nicht zuletzt eine Tischtennis-Platte und Gesellschaftsspiele bieten genügend Abwechslung für alle Altersgruppen. Selbstverständlich stellt sich auch unsere Küche auf Ihre Wünsche ein, auch was die Essenszeiten angeht! Gerne machen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Wir bemühen uns Ihnen alle Wünsche zu erfüllen! Solarduschen – und Solarküche, Komposttoiletten und Mannschaftszelt. Vormittags: Besichtigung mit Führung des berühmten Wasserschlosses Glücksburg. Fahrt mit dem Schiff nach Flensburg.

Eine andere Abfolge und andere Projekttag-Themen sind möglich. Sie möchten Ihr eigenes Programm gestalten? Bausteine, die Sie bei uns, aber auch direkt beim jeweiligen Veranstalter buchen können. Die Kosten sind pro Person angegeben, ggf. The service you requested is currently unavailable. Eutrophierung bei und beeinträchtigen die biologische Vielfalt.

Stickstoff und etwa 27 kt Phosphor aus den Anliegerstaaten in die Ostsee eingetragen. Einträge der deutschen Zuflüsse Aus Deutschland tragen, außer Warnow und Peene, 29 meist kleinere Flüsse Nährstoffe und Schadstoffe aus einem Einzugsgebiet von rund 23. Die Einträge aus 24 Flüssen werden durch Messungen erfasst. Die Einträge aus 7 Flüssen mit einem Einzugsgebiet von 7.

Die Einträge aus dem deutschen Odereinzugsgebiet in die Ostsee werden über Messungen auf polnischem Territorium erfasst und berichtet. Einträge der deutschen Direkteinleiter 12 Kläranlagen sowie 4 industrielle Anlagen leiten gereinigtes Abwasser direkt in die Ostsee ein. Weniger Nährstoffe in die Ostsee Während im Jahr 1996 noch ca. 0,5 kt Phosphor über die deutschen Ostseezuflüsse in die Ostsee eingetragen wurden, so betrugen die Einträge im Jahr 2014 nur noch etwa 11 kt Stickstoff. Es werden mehr Stickstoffverbindungen aus landwirtschaftlichen Flächen herausgewaschen und in die Flüsse abgeschwemmt.

This entry was posted in Schule & Lernen. Bookmark the permalink.