Die Jugendbewegung ‚Wandervogel‘ als Teil der sozialen Bewegungen im Kaiserreich 1871 – 1918 PDF

Dies ist die Jugendbewegung ‚Wandervogel‘ als Teil der sozialen Bewegungen im Kaiserreich 1871 – 1918 PDF als lesenswert ausgezeichneter Artikel. Corps übernahmen Elemente der alten Landsmannschaften des 18.


Författare: Anton Reumann.
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik – Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 2,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhal
0. Einleitung
1. Vorbetrachtungen
1. 1. Agrarreformen
1. 2. Industrialisierung
1. 3. Veränderungen der Gesellschaftsstruktur
2. Der Wandervogel – eine Jugendbewegung
2. 1. Entstehung und Geschichte des Wandervogels
2. 2. Organisation und Ziele der Bewegung
2. 3. Stellung im System der Jugendbewegungen und -organisationen
3. Schlussbetrachtungen
4. Quellenverzeichnis
0. Einleitung
Die Zeit des Kaiserreichs (1871 – 1918) ist durch gravierende Veränderungen in der deutschen Gesellschaft gekennzeichnet. Es transformieren sich nahezu alle Bereiche des wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und sozialen Lebens.
Ziel der vorliegenden Arbeit soll es sein, am Beispiel der Wandervogelbewegung, die Veränderungen im Bereich des Alltagslebens der Jugend zu beleuchten, um diese anschließend im System der gesamten Gesellschaft des betrachteten Zeitraums zu lokalisieren. Hiezu sollen im ersten Teil die ausschlaggebenden Veränderungsprozesse (Industrialisierung, Bevölkerung, Sektoren der Arbeit) beleuchtet werden, um einen Überblick über den Zustand der Gesellschaft im Kaiserreich zu bekommen. Anschließend soll der Blick auf die sozialen Bewegungen gelenkt werden, angefangen bei den kleinsten sozialen Einheiten (Familie, Gemeinde, Schule) und endend mit den organisierten Jugendbewegungen.
Der Hauptteil der Analyse fällt der ausführlichen Untersuchung des "Wandervogels" zu, wobei die ausschlaggebenden Fragewörter WER, WAS, WO, WARUM und WIE sein werden. Hier sollen auch die anderen Jugendorganisationen der betrachteten Zeitperiode in die Analyse miteinbezogen werden.
Letztendlich soll auf die Bedeutung und die Auswirkungen des "Wandervogels" eingegangen werden, wobei die Begriffe "Jugend", "Organisation" und "Politik" eine Rolle spielen werden.

Je mehr unser Volk zur Wohlstandsgesellschaft sich entwickelt, je mehr unser soziales Leben und Denken sich materialisiert und das Sozialprestige sich an den wirtschaftlichen Erfolg knüpft, umso stärker sollten die Corps ihren ideellen Gehalt vertiefen und ihren Charakter als ideelle Gemeinschaft profilieren. Jeder an einer deutschen, österreichischen oder schweizerischen Universität immatrikulierte männliche Student kann Corpsstudent werden, ungeachtet seiner Staatsangehörigkeit, sozialen oder ethnischen Herkunft sowie Religionszugehörigkeit. Ziel und Zweck der Corps war und ist einzig die Erziehung des Studenten zu einer starken, freien, weltoffenen Persönlichkeit, die nicht durch religiöse, rassische, nationale, wissenschaftliche oder philosophische Grenzen eingeengt wird. Sie erhalten als äußeres Zeichen ihrer Mitgliedschaft das Corpsband oder die Corpsschleife. Die meisten Corpsburschenbänder und Schleifen der Kösener und Weinheimer Corps sind dreifarbig. Sätzen, die wohl die meisten teilen, die aber nicht jeder so zu formulieren vermag.

Auf dem Boden von Aufklärung und Deutschem Idealismus entstand an den Universitäten eine neue Art studentischer Zusammenschlüsse. Sie erfreuten sich zumindest anfänglich der Unterstützung durch Professoren, die sonst den selbstverwalteten studentischen Gemeinschaften sehr kritisch gegenüberstanden. Charakterfestigkeit und Persönlichkeitsbildung wurden zur Aufgabe der neuen Gemeinschaften. Bereits die ersten Constitutionen betonen, dass politische Betätigung nicht zu den Aufgaben der Corps gehören und den Mitgliedern die politische Überzeugung freigestellt ist. Die Masse der Studierenden hatte sich ihm anzupassen. Die Auflösung des Ständestaats zu Beginn des 19. Die Gründung der Urburschenschaft in Jena und die Ausbreitung ihrer Idee über ganz Deutschland stellten die Corps vor eine große Herausforderung.

This entry was posted in Fantasy & Science Fiction. Bookmark the permalink.