Die Energiewende PDF

Sonnenzeitung: „Dieses Buch gehört in die Bibliothek jedes Menschen, der sich für die Erneuerbaren engagiert. Verständliche Informationen liefert Volker Quaschning in seinem neusten Band zur Energie- und Klimaproblematik. Sein Buch könnte dazu die Energiewende PDF, dass Debatten zum Thema sachlicher werden. Solarthemen: „Das Buch zählt sicher zu den besten Erneuerbare-Energien-Komplett-Einführungen, die für ein breites Publikum jemals veröffentlicht wurden.


Författare: Heinz-J. Bontrup.

Seit der Reaktor-Katastrophe in Fukushima erregt die Energiewende in Deutschland die Gemüter. Ihre zentralen Markenzeichen sind der Ausstieg aus der Kernenergie, die Dekarbonisierung der Energieversorgung und die Verringerung der Treibhausgasemissionen. Zu ihrem Dreh- und Angelpunkt ist das ­Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) geworden. Bisher sind bereits beträchtliche Kosten entstanden und damit die Frage, wer diese trägt. Daraus ist nicht nur eine intensive öffentliche Diskussion entbrannt, sondern auch ein gesellschaftlicher Verteilungskampf. Die Wirtschaftswissenschaftler Bontrup und Marquardt gehen zunächst der Frage nach einer angeblich drohenden Elektrizitätsarmut nach. Sodann untersuchen sie die Strompreisentwicklung und ihre volkswirtschaftlichen Verteilungswirkungen, bezogen auf unterschiedliche private Haushaltstypen sowie auf die wichtigsten Branchen der Wirtschaft. Schmälert die Energiewende die internationale Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen oder ist dies nur Propaganda, um sich nicht an den Kosten beteiligen zu müssen? Außerdem analysieren Bontrup und Marquardt, wie sich die Energiewende auf die Elektrizitätsbranche selbst auswirkt. Das vorgelegte Buch will aufklären und die zum Teil medial überhitzte und populistisch sowie politisch ideologisch geführte Debatte zur Energiewende wissenschaftlich versachlichen.

Buch das wirklich Spaß macht und auch so manche Schmunzelecke bereithält. Energieversorgung in den nächsten 20 Jahren vollständig auf erneuerbare Energien umstellen? Es leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Klima-Debatte und behandelt die gesamte Bandbreite der erneuerbaren Energien, angefangen bei der Solarenergie über die Windkraft bis hin zur Erdwärme oder Biomasse. Neben allgemein verständlichen Beschreibungen der jeweiligen Technik, des Entwicklungsstandes und künftiger Potenziale liefert das Buch auch konkrete Anleitungen zur Planung und Umsetzung eigener regenerativer Anlagen. Neben zahlreichen Aktualisierungen enthält die 4. Auflage ein vollständig überarbeitetes Kapitel zur Energiewende in Deutschland.

Auch aktuelle Entwicklungen in der internationalen Klimapolitik sowie neueste Trends werden berücksichtigt. Englisch: Renewable Energy and Climate Change. 3 Aussichten und Empfehlungen – Was kommt morgen? 4 Die Energiewende – der Weg in eine bessere Zukunft?

Die Energie- und Klimaproblematik ist endlich dort angekommen, wo sie hingehört: in der breiten Öffentlichkeit. Dabei sind die Zusammenhänge von Energieverbrauch und Klimaerwärmung bereits seit vielen Jahrzehnten bekannt. Schon Ende der 1980er-Jahre erklärte die damalige deutsche Bundesregierung Klimaschutz zum Regierungsziel. Zahlreiche Experten forderten bereits seinerzeit den schnellen Umbau unserer Energieversorgung. Die dafür nötigen Schritte erfolgten allerdings bestenfalls halbherzig. Neben den Klimafolgen zeigen immer neue Rekorde bei den Preisen für Erdöl oder Erdgas, dass diese nicht mehr lange unseren Bedarf decken können und schnellstmöglich andere Alternativen erschlossen werden müssen.

Die Lösung ist dabei recht simpel. Diese wären in der Lage, in nur wenigen Jahrzehnten unsere gesamte Energieversorgung vollständig zu übernehmen. Der Weg dahin ist aber für viele noch ziemlich unklar. Oft traut man den regenerativen Energien nicht zu, eine wirkliche Alternative zu bieten. Dabei unterschätzt man völlig deren Möglichkeiten und prophezeit ein Zurück zur Steinzeit, wenn einmal das Erdöl und die Kohle erschöpft sein werden. Dieses Buch soll solche Vorurteile zerstreuen. Es beschreibt klar und verständlich, welche verschiedenen Techniken und Potenziale zur Nutzung regenerativer Energien existieren, wie diese funktionieren und wie sie eingesetzt werden können.

Das Zusammenspiel der verschiedenen Technologien ist dabei stets im Fokus. Am Beispiel Deutschlands wird aufgezeigt, wie eine nachhaltige Energieversorgung aussehen kann und wie diese umzusetzen ist. Das Buch ist bewusst so geschrieben, dass es einem breiten Leserkreis die nötigen Informationen bietet. Es soll sowohl den Einstieg in die verschiedenen Technologien ermöglichen als auch für Personen mit bereits vorhandenen Vorkenntnissen interessante Hintergrundinformationen liefern. Damit ist dieses Buch eine wichtige Ergänzung zu dem von mir verfassten und bereits beim Hanser Verlag erschienenen Fachbuch „Regenerative Energiesysteme“.

Das große Interesse an dem mittlerweile in der fünften Auflage erschienen und ins Englische und ins Arabische übersetzten Fachbuch hat gezeigt, dass ein Bedarf an entsprechender Literatur existiert. Hier finden Sie einen Überblick über alle Publikationen, Bücher, Vorträge und Artikel von Volker Quaschning. Wer gute, unterhaltsame und informative Literatur zu erneuerbaren Energien und Klimaschutz sucht, wird hier fündig. In den letzten 10 Jahren hat sich die weltweite regenerative Kraftwerksleistung mehr als verdoppelt.

This entry was posted in Reise & Abenteuer. Bookmark the permalink.