Der Mercator-Förderunterricht PDF

Die Stiftung Mercator GmbH ist eine gemeinnützige, private deutsche Stiftung, die nach dem Mathematiker, Kartographen und Theologen Gerhard Mercator benannt ist. Es existiert auch eine Stiftung Mercator Schweiz, welche bis September 2001 Gebrüder Schmidt-Stiftung hieß und seither in Zürich angesiedelt ist. Beide Stiftungen werden der Mercator-Förderunterricht PDF Juni 2017 durch die übergeordnete gemeinnützige Meridian Stiftung mit Sitz in Essen getragen. Die Stiftung Mercator unterstützt nach eigenen Angaben Projekte, die im Sinne Gerhard Mercators Toleranz und aktiven Wissensaustausch zwischen Menschen mit unterschiedlichem nationalen, kulturellen und sozialen Hintergrund fördern.


Författare: .
Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund sind im deutschen Bildungssystem häufig benachteiligt. Mangelnde Kenntnisse der deutschen Sprache erschweren ihnen die Bewältigung des Unterrichtsstoffs. Hier Setzt die Stiftung Mercator an, die bundesweit Initiativen zur Verbesserung der sprachlichen und fachlichen Fähigkeiten von jungen Migrantinnen und Migranten mit ihrem Projekt „Förderunterricht“ unterstützt.
Der Band enthält Beiträge, die im Rahmen des Projekts an den einzelnen Projektstandorten entstanden sind. Die Beiträge gliedern sich in vier Bereiche:
– Einblicke in die verschiedenen Ansätze der einzelnen Standorte,
– Förderunterricht und Lehrerausbildung,
– Sprachstandsmessung und
– Didaktik und Methodik des DaZ-Unterrichts.
Das Buch richtet sich nicht nur an alle an Hochschulen tätigen Fachleute, sondern auch an Lehrerinnen und Lehrer und an alle, denen eine gelungene (Aus-)Bildung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund am Herzen liegt.

2013 wurden 126 Projekte mit einem Volumen von insgesamt rund 62 Mio. 2012: 123 Projekte und Förderungen in Höhe von rund 60,5 Mio. 2011: 109 Projekte und Förderungen in Höhe von rund 60 Mio. Europapolitisch tätig wurde die Stiftung 2012 durch die Beteiligung an der Image-Kampagne Ich will Europa. Die Stiftung sucht zunehmend auf dem Feld der politischen Kommunikation tätig zu werden. Die Stiftung Mercator Schweiz spendete im Juni 2007 auf fünf Jahre verteilt über 3,8 Millionen Franken an die Schweizerische Studienstiftung. Seit 2010 bündelt die Stiftung Mercator ihre Projekte in den Bereichen Klimawandel, Europa, Integration und kulturelle Bildung.

This entry was posted in Sachbücher. Bookmark the permalink.