Das private Baurecht PDF

Zur Navigation springen Zur Suche springen Als Baulos bezeichnet man im Bauwesen die Unterteilung eines Bauwerkes das private Baurecht PDF mehrere Abschnitte. Zum einen findet eine Aufteilung nach verschiedenen Arbeiten statt. So werden bei einem Hausbau die Installationen für Wasser, Strom oder Gas in anderen Fachlos ausgeschrieben als z. Ein anderer Grund ist die zeitliche Abfolge von Bauarbeiten.


Författare: Horst Locher.
Zum Werk
Dieses Buch bietet eine prägnante Darstellung des gesamten privaten Baurechts. Dabei wird nicht nur das Werkvertragsrecht des BGB und der VOB Teil B behandelt, sondern auch auf das Recht der Architekten, der Fachplaner und der Projektsteuerer eingegangen.
In klarer und allgemeinverständlicher Sprache, mit typischen Beispielsfälle und Lösungen, knappen, dabei aber bis ins Detail gehender inhaltlicher Darstellung, bietet es eine wertvolle Hilfe für die baurechtliche Praxis.
Vorteile auf einen Blick
– das gesamte private Baurecht, das in einer Vielzahl von Gesetzen, Verordnungen und auch DIN-Vorschriften geregelt ist, in einem Band systematische Darstellung
Zur Neuauflage
Die achte Auflage ist durch die seit der Vorauflage eingetretenen Rechtsänderungen geprägt.
Im Bereich des BGB ist dies vor allem das neue Forderungssicherungsgesetz, das u.a. dem Unternehmer das Recht auf Abschlagszahlungen einräumt, seine Stellung beim Forderungsausfall durch bessere Sicherungsrecht stärkt, aber auch dem Verbraucherschutz durch die Ratenabsicherung des Bauherren etwas mehr Rechnung trägt.
In die Darstellung einbezogen ist die neue VOB 2009 und im Architektenrecht die novellierte HOAI 2009, durch die die Architektenvergütung grundlegend umgestaltet wurde.
Im Bereich der außergerichtlichen Streitbeilegung wird das auf dem Deutschen Baugerichtstag vorgestellte Adjudikations-Verfahren erläutert, das helfen soll, die lange Verfahrensdauer bei Baustreitigkeiten zu verkürzen.
Inhalt
– vertragliche Beziehungen der am Bau Beteiligten
– Auftraggeber und
– Bauunternehmer
– Architekt
– Sonderfachleute und Projektsteuerer
– Unternehmereinsatzformen
– Sicherung des Leistungsvollzuges bei Bauverträgen
– außervertragliche Haftung der am Bau Beteiligten
– Versicherung der am Bau Beteiligten
– Adjukation und Schiedsverfahren
– prozessuale Austragung von Baustreitigkeiten
Zielgruppe
Für Studierende, Referendare, Rechtsanwälte, Architekten, Techniker, Bauunternehmer, Sachverständige, Bauherren.
Zum Autor
Prof. Dr. Locher ist als Rechtsanwalt auf das private Baurecht spezialisiert und neben seiner Lehrtätigkeit durch zahlreiche Veröffentlichungen und Referententätigkeit hervorgetreten.

So wird ein Teil der Maßnahme, welcher in diesem Jahr fertiggestellt werden soll, in einem anderen Los ausgeschrieben als der Teil, der im nächsten Jahr fertiggestellt werden soll. Ein weiterer Grund ist, wenn verschiedene Baulastträger an einer Maßnahme beteiligt sind, beispielsweise bei einer Kreuzung zwischen einer Bundesstraße und einer Landesstraße. Zügigere Fertigstellung: Bei Linienbauwerken wie Straßen werden die Arbeiten an mehrere Firmen vergeben, die gleichzeitig, aber in unterschiedlichen Straßenabschnitten arbeiten. Auch bei Beschaffung von Fahrzeugen oder ähnlichem, wie z. Booten, spricht man von Baulosen, wenn eine Serie gleichartiger Fahrzeuge in Teilaufträgen an verschiedene Hersteller oder nacheinander vergeben wird.

Diese Seite wurde zuletzt am 26. Februar 2018 um 18:05 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen.

This entry was posted in Jugendbücher. Bookmark the permalink.