Das Körperschema PDF

Wenn Sie mehr als einer der folgenden Fragen zustimmen, sind Sie auf dieser Seite auf jeden Fall richtig, denn dann ist es das Körperschema PDF wahrscheinlich, dass Sie eine Essstörung haben. Befürchten Sie, dass Sie die Kontrolle über Ihr Essverhalten und darüber wie viel Sie essen verloren haben? Gemeinsam ist beiden Krankheiten, dass bei den Betroffenen eine extreme Angst vor einer Gewichtszunahme in Verbindung mit einem gestörten Körperbild besteht.


Författare: Paul Schilder.

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Sie kommen soweit bekannt in jeder Kultur und in jedem Jahrhundert vor. In manchen Kulturen sind Essstörungen aber auch heute noch selten. So kommen Anorexien auf der karibischen Insel Curaçao bei den der farbigen Bevölkerung fast nicht vor. Als Ursache der Zunahme in den letzten Jahrzehnten gelten – nicht unwidersprochen- in erster Linie gesellschaftliche Faktoren. Besonders gefährdet sind nach wie vor junge Frauen in unserer westliche Welt, Depressionen, Drogen und Alkoholmissbrauch, Fettsucht, übergewichtige Eltern, Eltern die wenig Kontakt mit ihren Kindern, dafür aber hohe Erwartungen an diese haben, sexueller Missbrauch, Diäten in der Familie, niedriges Selbstwertgefühl, Perfektionismus, Angst oder Angststörungen, dick sein als Kind oder Jugendliche, frühe Regelblutung – all diese Faktoren vergrößern das Risiko.

This entry was posted in Fantasy & Science Fiction. Bookmark the permalink.